Für DekanInnen und SchuldekanInnen

Zwischen Fürsorge und Dienstaufsicht

lautet das Thema des einwöchigen Kurses für Dekaninnen und Dekane, Schuldekaninnen und Schuldekane.

Der jährlich stattfindende Kurs bearbeitet die Spanne zwischen Dienstaufsicht und Seelsorge.

Wieviel Seelsorge verträgt die Dienstaufsicht? Wie lassen sich Verantwortung für den Kirchenbezirk, die Gemeinden und Schulen einerseits und das Verständnis und die Fürsorgepflicht für die PfarrerInnen und MitarbeiterInnen andererseits verbinden?

Im Mittelpunkt steht die Reflexion der eigenen Praxis (anhand von Fallbeispielen und Gesprächsprotokollen) und der kollegiale Austausch. 

Diese Kurse bieten wir in Kooperation mit dem Seelsorgeseminar in Weimar an. Im jährlichen Wechsel finden sie in Stuttgart oder in Weimar statt und werden von DekanInnen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland besucht. Zum beliebten Rahmenprogramm gehören gemeinsame Unternehmungen und kulturelle Veranstaltungen.

Aktuelle Kurse