Zertifikat

Nach zwei Langkursen kann das Zertifikat „Pastoralpsychologische Weiterbildung in Seelsorge“ bei der Sektion KSA, in der DGfP, beantragt werden.

Dazu sind notwendig:

  • Die Teilnahmebescheinigungen der beiden Langkurse
  • Zwei Empfehlungen von KSA-KursleiterInnen. Ein(e) Leiter(in) muss einen der beiden vom Antragsteller besuchten Langkurse geleitet haben.
  • Entrichtung der entsprechenden Gebühr

 

Genaueres (Adresse, Kosten) entnehmen Sie dem Merkblatt der Weiterbildungskommission