Grundlagen

Wir entwickeln die Kompetenzen in

  • Kommunikation
  • Seelsorge
  • Spiritualiät
  • Kybernetik

Wir arbeiten mit dem Lernmodell der 'Klinischen Seelsorgeausbildung' (KSA) d.h.

  • auf die gesamte Person, analog zum Dreifach-Gebot der Liebe, in ihrem Bezug zu sich selbst, zu anderen und zu Gott ausgerichtet
  • an der konkreten eigenen Praxis orientiert
  • im interaktiven Kontakt einer geschlossenen Lerngruppe mit ausgereifter Feedbackkultur
  • mit theoretischen Impulsen und verschiedenen Konzepten aus Psychologie und Kommunikationstheorie

Wir bieten dadurch

  • Chancen zur intensiven Reflexion der eigenen Person und Praxis
  • Übung im Kommunizieren in Übereinstimmung mit sich selbst und der Situation
  • Raum für Hauptamtliche zur Entwicklung einer eigenen pastoralen Identität in geistlicher, psychologischer und theologischer Hinsicht
  • Raum für Ehrenamtliche zur Reflexion ihrer geistlichen Identität bezüglich ihrer seelsorglichen Tätigkeit

 Wir arbeiten je nach Angebotsform mit

  • Besprechung von Gesprächsprotokollen aus Seelsorge, Mitarbeiterbegleitung, Gremienarbeit und Konfliktsituationen
  • Fallbesprechungen zu allen wesentlichen Situationen im Arbeitsfeld
  • Predigtbesprechungen
  • Selbsterfahrung
  • Theorieeinheiten
  • Kreative Einheiten
  • Biblische Einheiten
  • Einzelsupervision

  Wir sind offen für Menschen unterschiedlicher

  • theologischer
  • seelsorglicher
  • geistlicher Prägungen

Wir richten uns mit unseren Angeboten an Haupt- und Ehrenamtliche aus den Tätigkeitsfeldern

  • Gemeinde
  • Krankenhaus
  • Altenheim
  • Diakonie
  • Schule